Home Musterbleiche
18.11.2017 - 16:31
Impressum
Bauplan für das
Bauplan Büke- und Spülgebäude
Project zum Neubau

eines Spül- und Bükehauses der Königlichen Musterbleiche zu Sohlingen.

Der Bauplan zur Errichtung des Büke- und Spülgebäude hat vorglegen in der Abteilung für das Bauwesen am Ministerium der öffentlichen Arbeiten
Berlin den 27ten Juni 1893
Unterschrieben von Adler und Grunert

Geprüft
Hildesheim, den 5ten Juli 1892
der Landbauinspektor
i.A.
Beeker

Urheberrecht der Baupläne:
Das Archivgut ist Eigentum des Niedersächsichen Landesarchivs.
Ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Niedersächsischen Landesarchivs darf diese Abbildung nicht gespeichert, reproduziert, archiviert, dupliziert, kopiert, verändert oder auf andere Weise genutzt werden.

Der Neubau
Büketonnen
des Bükehauses

diente zur modernen Verarbeitung des angelieferten Rohleinens im Bleichverfahren der Königlichen Musterbleiche zu Sohlingen.

Im Bükegebäude befanden sich drei Kochkossel mit einem Fassungsvermögen von
5.000 Meter Nessel und 80 cm breit.

Unter Nessel versteht man den Rohleinen, der in 80 cm - Breite gewebt wurde.

Mehr zum Büken siehe...
Bleichverfahren für Leinenwaare